M-Prüfung in Werken

M-Abschluss in Werken

Am 13.05 – 17.05.2019 hat eine Schülerin der Außenklasse Lautertal an der praktischen Prüfung im Fach Technik teilgenommen. Ziel war es, den Hauptschulabschluss

Ablängen einer Alustange

zu erreichen. Die Aufgabenstellung kam vom Regierungsbezirk Oberfranken.

Das Thema hieß Klipp-Klapp Brettspiel zu bauen. Eine Aufgabe war es zusätzlich zum Prüfungswerkstück eine Projektmappe zu erstellen. Die Ergebnisse mussten zusätzlich in einer Präsentation vorgestellt werden.  Die Vorgabe war, dass man auf Gehrung sägen musste. Als Material einen Alu Rundstab in 4mm oder 5mm vorgegeben und die Maße der Spielsteine  in 4cm x 2cm x 1cm. Das Spiel ist ein einfaches Rechenspiel für 2 Spieler.

Die Projektmappe, die Präsentation und auch das Werkstück musste die Schülerin selbständig planen. Materialauswahl und technische Zeichnungen und die Planung des Erstellungsprozess mussten am letzten Tag der Prüfung in einer Fotodokumentation den Prüfern vorgestellt werden.